Secrétaire à abattant

Beschreibung:

Frankreich, um 1780
Die Felder aus Rosenholz-Furnier, die Rahmung aus Palisander-Furnier, die Einlagen aus gefärbtem Buchsbaum, auf Eiche furniert, vergoldete Beschläge im Louis-XVI-Stil, unten zweiflügelige Tür, zentrale Klappe zum Öffnen, innen mit Schubladen, Platte mit originalem grünlichem geprägten Leder, oben über die gesamte Breite weitere abschließbare Schublade, schwarze Marmorplatte mit weißer feiner Äderung

Klassischer französischer Sekretär des Louis-XVI. Der Marmor, Noir coquiller d’Izeste, wurde in den Pyrenäen (Pyrénéese-Atlantique) abgebaut, der Steinbruch geschlossen.

Weiterführende Literatur:
Kjellberg, Pierre (2002): Le Mobilier Français du XVIIIe Siècle.

Maße: H:140cm - B:81cm - T:40cm

Preis auf Anfrage